Osterspaziergang

Johann Wolfgang von Goethe, Faust Vom Eise befreit sind Strom und Bäche,Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;Im Tale grünet Hoffnungsglück;Der alte Winter, in seiner Schwäche,Zog sich in rauhe Berge zurück. Von dorther sendet er, fliehend, nurOhnmächtige Schauer körnigen EisesIn Streifen über die grünende Flur;Aber die Sonne duldet kein Weißes:Überall regt sich Bildung und Streben,Alles will […]